lechuza is there a lack of color?
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch

   Evaaa
   Basti
   Sarah
   Anja



http://myblog.de/lechuza

Gratis bloggen bei
myblog.de





ich habe die liebe erfunden...

...und Francois Truffaut war mein schüler. crasso fantastico... gechilltes wochenende und es ist noch nicht mal was fatales passiert, ausser vielleicht das Tropfen tropfen, Schnee schneit und die Gefahr draufzugehn unglaublich groß ist. ständig fallen 100kg schwere schneebrocken von dächern und warten nur darauf insbesondere mich zu erschlagen. whatever. dieser Marsch um 4 uhr nachts zu diesem einen menschen hat mich trotzdem ganz schön fertig gemacht. ausserdem muss ich halt echt geheult haben, sonst hätte ich am nächsten morgen nicht so unglaublich krass ausgesehn. "Zombie", ja Ameise. hatte ich grund dafür? eigentlich schon. also wenigstens gerechtfertigt. alles klar. und gestern war ich nur gematscht. hatte keine lust auf irgendwas. hab den ganzen tag lang nur gepennt, Hintergrundmusik: The Used. weinerlich. ihr tragt krawatten, damit man eure knöpfe nicht sieht. ich trage krawatten, damit ich was in der tasche habe. unglaublich zusammenhangslos und verwirrend. ich werde verrückt und gefährlich.
Sers
5.3.06 16:40


...by the way

there are very many things I would like to say to you, but I've lost my way and I've lost my words.
there are very many places I would like to go, but I can't find the key to open my door.
7.3.06 22:46


eriatarka, the mars volta

hi freaks. ich wurde am freitag mit oldschoolschlampe beschimpft. is mir grad wieder in den sinn gekommen.. whatever. warn gestern tatsächlich im bruch, sehr komische aktion. hättet ihr mir von anfang an vertraut, wären wir ne gute 3/4 stunde eher dagewesen und die sache mit dem graben wäre dann übrigens auch nicht passiert ^^ beste autofahrerin der welt, total gut... hab halt grad echt nix zu sagen und noch nicht mal bilder, weil die kamera von der zerstörerischen ameisen-eva im arsch is und ich meine immer vergessen hatte.
dies war ein lebenszeichen.
12.3.06 19:46


garfield - ne ratte?

blog-pop - bis zum erbrechen schrein! am freitag warn Eva, Paul und ich also im bruch. Eva und ich haben uns aufm parkplatz betrunken, paul hat komisches zeug geredet und alle zusammen haben wir dann beschlossen, noch mal zur tankstelle zu fahrn, um schokoriegel, bier und batterien zu kaufen. am bruch-parkplatz wieder angekommen: weiter getrunken und über ganz komische themen gesprochen. bücher. suizid. jazzpants. wir sind reingegangen, ich um 0 Uhr wieder raus (harhar) und saß dann mit dem Malte ewigkeiten im auto. viel zu krasse situation. um 2 Uhr nachts kamen paul und eva raus, wir hatten alle hunger und sind nach darmstadt gefahrn um für nen schlechten Döner 3 Euro auszugeben. sind dann wieder richtung Steinbruch gefahrn und dort angekommen: Eva lag tot aufm Rücksitz, Paul saß verplant auf der motorhaube, ich aufm fahrersitz. Malte kam wieder raus. weiter gesprochen. ich hab mich spontan in das lenkrad verliebt und fands toll das licht an und aus zu machen. 2 kumpels von ihm wurden rausgeschmissen. moshen. (pathos statt pogo!) die wollten fahren, wir erst recht. verplanter abend und niemand versteht was von dem, was ich grad geschrieben hab. sehr geil. und gestern war garfield angesagt. war ne sehr sonderbare zusammensetzung. hab mir so en ding von rauch-frei durchgelesen und wieder mal festgestellt, dass ich aufhören muss zu rauchen. brauch nur mal wieder nen guten grund. ich werde ihn finden. wie auch immer, alle haben sich zulaufen lassen - alle außer mir. und wenn ich mal 3 minuten lang nix gesagt hab, wurde ich aufgefordert irgendwas zu erzähln. argh. ich hör auf, das is eh schon voll der komische eintrag.
paar bilder noch vom freitag.


auto-betrink-action


danach war ich leicht im eimer


und dann war die olle plötzlich tot


paul war noch am leben (Bademeister?)


und dem malte war einfach nur kalt

xias
19.3.06 19:26





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung